Purora Alltagshelden

Im Gespräch mit Purora Alltagsheldin Doris Kemptner

Im Gespräch mit Purora Alltagsheldin Doris Kemptner

Heute möchten wir Dir die nächste Purora Alltagsheldin vorstellen, Doris Kemptner. Wir haben sie und ihren dreijährigen Sohn Rey Gabriel besucht und haben mit ihr unter anderem über ihren Mama-Alltag und ihre persönlichen Tipps für eine natürliche Ausstrahlung gesprochen. Doris ist Yogalehrerin, Mama und Model. Außerdem unterrichtet sie an einer Schule kochen und schließt gerade ihr TCM-Diplom ab. Doris verwendet den ThermóTwist von Purora bereits seit ihrer Schwangerschaft und er hat ihr Leben wesentlich erleichtert, wie sie berichtet.
 

Purora: Was bedeutet für Dich gesunde Ernährung? 

Doris Kemptner: Gesunde Ernährung ist für mich selbst und natürlich auch für die Ernährung meines Sohnes extrem wichtig und dafür verwende ich meinen ThermóTwist mehrmals täglich. Ich bin der Überzeugung, dass man ist, was man isst. Das heißt, wenn man nicht gut isst, kann beispielsweise die Haut schneller altern und man sieht vielleicht nicht mehr so vital aus. Generell ist eine gesunde Ernährung mit Yoga bzw. mit Sport und viel frischer Luft und Meditation für mein Leben sehr wichtig, ich würde sogar sagen, das Wichtigste.

Doris Kemptner mit Ihrem Sohn


Purora: Du hast uns bereits erzählt, dass Du den ThermóTwist besonders gerne in Deinen Mama-Alltag integrierst, was sind für Dich dabei die großen Vorteile? 

Doris Kemptner: Ich verwende meinen ThermóTwist täglich mindestens drei bis fünf Mal, um für meinen Sohn nahrhafte, vitamin- und mineralstoffreiche Mahlzeiten zubereiten zu können. Die Leute, die Mama oder Papa sind, wissen, dass es schon sehr anspruchsvoll ist, seine Kinder gesund zu ernähren. Und wenn ich eine Mahlzeit im ThermóTwist  zubereite, kann ich wirklich alles hineinpacken, was gut für die Gesundheit meines Sohnes ist und was ihn auch gut sättigt. Als Snack zwischendurch bekommt er zum Beispiel auch die gefriergetrockneten Erdbeeren von Purora, die er so gerne mag. Aber er bekommt eben auch die Flaschen, die ich selbst zubereite. Das ist sehr zeiteffizient. Das Großartige ist, dass ein gemixtes Purora Glas von der Menge her genau in die Flasche meines Sohnes reinpasst. Die Flaschen schmecken ihm sehr gut und er ist dadurch gesund und basisch ernährt, er hat viele Vitamine und Vitalstoffe drinnen und das ist mir einfach wichtig. Nach dem Trinken der Flaschen ist mein Sohn immer für mindestens vier bis fünf Stunden satt. Er wächst gut, ist selten krank und ich finde schon, dass ich das der gesunden Ernährung zu verdanken habe.

Doris Kemptner auf einer Trainingsmatte

Purora: Mit Deiner natürlichen Schönheit strahlst Du nicht nur im Fernsehen, sondern auch auf Deinen sozialen Netzwerken eine sehr positive Energie aus. Was ist Dein Geheimnis? 

Doris Kemptner: Eine gute Frage! Was ist mein Schönheitsgeheimnis? Ich bin ein Genussmensch. Ich esse genauso Torten, wie leckere Shakes oder Smoothies. Ich mag alles, was Spaß macht und gut schmeckt, aber ich orientiere mich dann halt schon auch an einer gesunden und hochwertigen Ernährungsweise. Ich würde sagen im Verhältnis 80:20, also 80% gesunde und 20% weniger gesunde Ernährung, manchmal auch 70:30. Zusätzlich mache ich Yoga, ich bin ja auch Yogalehrerin. Ich schaue, dass ich viel Schlaf bekomme. Gute Kosmetik ist mir wichtig und ich schminke mich abends immer ab. Zusätzlich schaue ich auch auf meine Psychohygiene, das ist mir sehr wichtig. Ich umgebe mich mit Menschen, die mir guttun und die mir einfach ein gutes Gefühl vermitteln. Ich glaube nämlich, dass die Psyche auch sehr wichtig ist. In der TCM habe ich gelernt, dass sich die Ernährung auf die Psyche auswirkt und umgekehrt.

Purora: Welches Produkt von Purora darf bei Dir nicht fehlen? 

Doris Kemptner: Es gibt einige Produkte von Purora, die bei mir nicht fehlen dürfen, wie zum Beispiel die leckeren Shakes und die Suppen. Bei den Elixieren ist es das Reinheitselixier, denn da sind auch einige sehr interessante Zutaten mit dabei, wie zum Beispiel die Löwenzahnwurzel, die sehr gut entgiftet. Die Elixiere von Purora sind ja von der TCM inspiriert, deswegen ist im Reinheitselixier auch Ingwer drinnen. Ingwer wirkt wärmend und anregend. Und in dieser Kombination hilft das Reinheitselixier auch zu entgiften und man braucht täglich nur ein paar Tropfen nehmen. Also ist es für mich günstig, einfach anzuwenden und wirklich zu empfehlen. 

Du möchtest mehr über Doris Kemptner erfahren? Dann schau gerne auf ihrer Website vorbei. Alle Produkte von Purora kannst Du bequem in unserem Onlineshop bestellen.

Reading next

Harmonie am Arbeitsplatz: 5 Tipps für ein liebevolles Miteinander
5 Tipps zur natürlichen Stärkung Deiner weiblichen Energie